Karam Kriya Ausbildung

Team und Ausbildungsleitung

Das Ausbildungsteam setzt sich aus Shiv Charan Singh, dem Begründer und Leiter der Karam Kriya Schule, einem vielseitgen und kompetenten Lehrerteam. Den Hauptanteil des Unterrichts, Ausbildungsleitung und Gruppenprozess Begleitung übernimmt Sohan Böing.

Kundenberichte

Ilona B.

"Anfangs kam es mir vor, als sei ich versehentlich im Chinesisch-Unterricht gelandet, als ich an Sohans damals noch wöchentlichen Karam Kriya Klassen teilgenommen habe. Ich habe NICHTS verstanden und war dennoch hellwach und im Innersten berührt. Weil hier etwas Sprache bekam, für das mir damals jegliche Worte fehlten. Heute, bald am Ende meiner Ausbildung, gehört dieses Training zum kostbarsten Schatz meines Lebens. Es ermöglicht mir einen bewussten, sehr direkten und urteilsfreien Kontakt zu den Menschen, den Dingen und Geschehnissen, und vor allem auch zu mir selbst.
Denn Karam Kriya ist wie Gott bei der Arbeit zuschauen. Es legt die Matrix frei, auf der wir uns bewegen. Es lehrt universelle Prinzipien. Die Abläufe in der Natur, in unserem Denken und Handeln. Es macht die Wege transparent, die wir auf dieser Matrix gehen. Dabei gibt es uns die Freiheit der Entscheidung zurück: jenen Pfad zu nehmen, der den Himmel auf Erden ermöglicht oder jenen, der unweigerlich in die altbekannte Hölle führt. Für mich ist diese Ausbildung eine Schule des Lebens. Hier wird genau das gelehrt, was ich in anderen Schulen schmerzlich vermisst habe. Nämlich eine Gebrauchsanleitung und Landkarte zu bekommen für diesen mysteriösen Garten voll verschlungener Wege, den wir Leben nennen. Dazu muss man wissen, dass Sohan, die die Ausbildung leitet, eine außergewöhnliche Lehrerin ist. Sie macht dieses Training für jeden Einzelnen zu einer Erfahrung, in der er sich selbst in seiner wahren Größe begegnen wird. Denn nur so, auf Augenhöhe mit sich selbst, lässt sich wirklich eine Entscheidung über die Verwirklichung des eigenes Potenzials und den weiteren Lebensweg treffen."

Annette K.

Die Karam Kriya Ausbildung im Yoga Delta ist ein wahres Highlight! Ich persönlich erlebe sie als Abenteuerreise, die eine spannende Reise zu sich selbst beinhaltet und einem neue Sichtweisen zur Betrachtung der Welt im Außen ermöglicht. Die Ausbildungs-Wochenenden sind durch eine sehr besondere, nahezu familiäre Atmosphäre geprägt, das gemeinsame Studium der Wörter und der ihnen zugeordneten Zahlen - auch zwischen den regulären Ausbildungsterminen - macht einen ganz wesentlichen Bestandteil des Lernens aus. Ich empfinde es als großes Geschenk und Glück, an dieser aufregenden, teilweise auch aufwirbelnden, aber in jedem Fall wach machenden und lichtvollen Reise teilnehmen zu dürfen!

Sabine W.

Meine erste Begegnung mit dem Karam Kriya war 2009 im Yoga Delta. Es war für mich wie das erste Mal wahrhaft der Liebe zu begegnen, der Liebe, die nichts will, die nichts erwartet, nicht hofft, die Liebe, die so lichtvoll, bedingungslos und absolut ist, dass sie meine Seele auf eine ungeahnte, unbekannte, aufregende, abenteuerliche Reise geschickt hat mit so viel Freude, Lebendigkeit, Traurigkeit, Schmerz und Verbundenheit, bei der ich immer wieder der Liebe in seiner reinsten Form begegne, die mich einlädt offen zu sein und zu staunen, mich überraschen zu lassen von mir selbst und von meinem gegenüber und zu verstehen, dass es da keinen Unterschied gibt.

Sohan hat einen entscheidenden Anteil daran, dass ich die Karam Kriya Ausbildung gemacht habe. Ich habe zwar sofort die Liebe im Karam Kriya gespürt,  aber auch meine alten Gewohnheitsenergien wie Angst und Zweifel und dem Wunsch, davonzu- laufen. Sohan, mit ihrer freundlichen sanften Art und ihrer Unbeschwertheit und ihrem Talent, Freiheit und Unabhängikeit zu säen, wo immer sie jemandem begegnet, hat mir geholfen, mich immer willkommen zu fühlen und langsam mein Misstrauen und meine Ängste loszulassen damit die Saat der Freude, des Mutes und des Friedens in mir aufgehen konnten.

Karam Kriya macht uns auf freundliche Art bewusst, dass es im Leben darum geht, uns selbst kennenzulernen und uns selbst zu respektieren, uns anzunehmen und zu lieben bevor wir andere heilen, ihnen helfen und sie verstehen können.

Es geht um Bewusstsein, Selbstakzeptanz und das integrieren aller Anteile, um uns ganz und vollständig zu fühlen.

Paramjeet S.

"Die Zahlen hören lernen. Klingt ungewöhnlich und ist es auch. Karam Kriya ist eine herzliche Einladung an jeden Menschen, der sein gewohntes Denken & Handeln sichtbar machen und sich mental, körperlich & emotional entgiften möchte, um aus sich heraus bewusst authentisch zu sein. An die Stelle von Regeln, Rezepten & Methoden tritt der mögliche Mensch - die Bereitschaft, die eignen Opferrollen zu opfern und volle Verantwortung für die eigenen Entscheidungen zu übernehmen. Ich bin unausprechlich dankbar, Teil dieser wunderbaren Erfahrung sein zu dürfen, in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten im unermüdlichen Ringen um die Wahrheit in jedem Moment. Sat Nam."

Fateh K.

Kurz nach meiner Kundalini Yogalehrerausbildung Stufe 1 traf ich auf SchülerInnen von Shiv Charan Singh, die sich gerade in der Karam Kriya Ausbildung bei ihm befanden. Ich hatte sehr inspirierende  Gespräche und Aha-Momente mit einigen von ihnen und traf dann persönlich auf meinen spirituellen Lehrer Shiv Charan Singh. Von da an veränderte sich mein Blickwinkel auf mein Leben radikal. Der immer intensivere Zugang zu den Zahlen meines Geburtsdatums inspirierte mich sehr stark und half mir, an mir zu arbeiten und meine Lebensthemen aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Nachdem ich mehrere Jahre kleine Workshops von Karam Kriya Schülern besuchte und zu den Residentials von Shiv Charan reiste, wurde mein Bedürfnis, meine Sehnsucht nach einer umfassenden Karam Kriya Ausbildung immer größer und notwendiger.

Und es war ein großartiger Wink des Universums, dass ich auf Sohan treffen durfte und sie mir auf meinen Wunsch nach einer Ausbildung antwortete: „Ok, dann machen wir das.“  Einfach so.

Die zwei darauffolgenden Jahre gehören wohl mit zu den intensivsten meines Lebens. Dachte ich davor, dass ich schon viel an mir gearbeitet und intensive Zeiten gehabt hätte, so musste ich feststellen, dass dieses Training für mich eine weitere Art Initiation darstellte. Die Zeit zwischen den einmal monatlichen stattfindenden Ausbildungswochenenden vergingen wie im Flug, weil ich mit inspirierenden Hausaufgaben beschäftigt war und mich eigentlich gerne den ganzen Tag mit der wundervollen Weisheit der Zahlen beschäftigt hätte. Aber das war gar nicht notwendig, da ich zunehmend erkennen konnte wie mich die Zahlen leiten und lehren.  Dieses Training befähigte mich und gab mir den Mut, völlig anders in ein Beratungsgespräch mit Klientinnen zu gehen und vor allem- anders zu fragen.  Unterrichtet von verschiedenen internationalen LehrerInnen erlebte ich Karam Kriya als individuelles und universelles Teaching, was mich darin unterstützte, meine eigene Haltung und Form der Beratung zu entwickeln.

Dieses Karam Kriya Training ist nichts was man mal so mitnimmt oder nebenbei macht, sondern das Lernen und Erfahren einer umfassenden, komplexen und sehr ehrlichen Haltung, Sichtweise, Herangehensweise zu, auf, an alle Bereiche des Lebens.

Ich danke Sohan von ganzem Herzen!