Karam Kriya

Yoga Delta Berlin_Ausbildung_Karam Kriya Ausbildung

Karam (Karma) bezeichnet wiederkehrende Handlungen nach dem Gesetz von Ursache & Wirkung. Diese können im menschlichen Unterbewusstsein zu psycho-emotionalen Mustern werden, welche immer wieder die gleichen Reaktionen auf bestimmte Situationen auslösen. Man fühlt sich wie in einem Hamsterrad, Teufelskreis oder Labyrinth gefangen. Das Karma ist eine sich wiederholende freundliche Erinnerung daran, dass wir hier etwas lernen sollen, um uns zu entfalten und zu wachsen.
Kriya bedeutet vollendete Handlung. Durch sie werden karmische Schleifen bewusst gemacht, geöffnet und Handlungen zum Abschluss gebracht und das Gelernte kann nachhaltig integriert, angewandt und im Bewusstsein gehalten werden.

Die Referenz sind die Zahlen. Ohne sie ist unser Universum (Uni=1) nicht denkbar: 1 Mund, 2 Hände, 3 Dimensionen, 4 Herzkammern, 5 Sinne, 6. Sinn, 7 Chakras, ? Unendlichkeit, 9 Schätze, 10 Körper. Die Zahlen sind der feinste Staub der Schöpfung und schimmern sanft durch alles Sein hindurch. Ihre Integrität & Universalität macht sie zum primären Wegweiser jenseits aller darauf aufbauenden Systeme, Methoden & Therapien.

Karam Kriya ist das angewandte Bewusstsein der Zahlen und ihrer natürlichen Manifestationen im menschlichen Denken, Sprechen & Handeln. Wir studieren die intime Beziehung zwischen den Zahlen im Leben und dem Leben in den Zahlen. Die Zahlen Deines Geburtsdatums laden Dich ein, zu lauschen und zu erfahren, um der Essenz und der Intention Deiner Seele nahe zu kommen. Sie geben Dir einen Röntgenblick, um die Matrix unter der dekorativen Oberfläche sichtbar werden zu lassen. Karam Kriya ist die Entscheidung, Deiner Seele Atem zu geben und Ausdruck zu verleihen.