Feldenkrais Methode

Bewusstheit durch Bewegung - so nannte der Physiker Moshe Feldenkrais (1904-1984) die von ihm entwickelte Lernmethode. Sie zielt auf die Verbesserung von Bewegung und Körperhaltung und der damit in Verbindung stehenden Herausbildung einer reifen und facettenreichen Persönlichkeit.

 

Die in der Feldenkrais-Methode praktizierte sehr undogmatische Art und Weise des Unterrichtens erfordert ein individuelles Erforschen und Bewusstmachen der eigenen Bewegungs- und Verhaltensmuster. In verlangsamter und reduzierter Form werden alltägliche Bewegungsabläufe in unbekannten Variationen durchgespielt und erkundet: Atmung, Gehen, Kopfstand, Sitzen, Rollen oder mühelos aus dem Liegen zum Stehen kommen  können Themen der Lektionen sein.

Letztendlich kommt es dabei sehr viel mehr auf die Art und Weise an wie die Bewegung ausgeführt wird, als auf die Bewegung selbst.

 

„Was mich interessiert sind nicht bewegliche Körper, sondern bewegliche Gehirne.“

M. Feldenkrais

(„Die Entdeckung des Selbstverständlichen“, Suhrkamp Taschenbuch Verlag 1987)

 

Die im Yoga Delta in Berlin-Mitte angebotenen Feldenkrais Kurse bieten jeweils in sich abgeschlossene Unterrichtseinheiten mit ständiger Einstiegsmöglichkeit. Die inhaltlichen Themen und Schwerpunkte der Feldenkrais Kurse wechseln monatlich.

> Kursplan   > Preise   > Anfahrt