Orientalischer Tanz

Eine einzige Körperbewegung, ein Atemzug oder Augenaufschlag sagen oft mehr als tausend Worte. In diesem Kurs erlernen Sie eine neue Körpersprache: die des Nahen Ostens – Persiens, Ägyptens und der Türkei. Über die Tanzbewegungen dieser Kulturen machen Sie sich auch orientalische Sinnlichkeit, Harmonie und Lebensfreude erfahrbar. Zunächst erlernen Sie die ersten “Worte” dieser neuen Sprache: Sie erforschen die elementaren Bewegungen und Schritte. Nach und nach tauchen Sie dann tiefer ein. Bewegungs- und Tanzmeditationen ermöglichen Ihnen dabei eine sanfte, von innen gesteuerte Annäherung an diese Kulturen, und an sich selbst. Die eigene Weiblichkeit neu erleben. Sich im Tanz ausdrücken. Auch darum geht es im Orientalischen Tanz. Den Abschluss bildet eine Entspannung zu den Klängen des Gongs - ein einzigartiges Erlebnis, das Blockaden zu lösen vermag und die Energien des Körpers in Fluss bringt.