Sat Nam Rasayan

Heilung durch stille Kommunikation im meditativen Raum

Sat Nam Rasayan ist eine Heilmethode, in welcher der Behandenlde in Meditation ist und den anderen leicht berührt. So entsteht durch die bewusst gehaltene Verbindung eine stille Kommunikation, während der zu Behandelnde liegt. Dies kann entspannend sein oder starke Empfindungen wecken. Das hängt von dem Thema, dem Anliegen ab und dem daraus entstehenden Heilungsprozess. Der Körper wird still zum nächsten Schritt der Heilung eingeladen. Stagniert oder staut sich der Heilfluss an einer Schwelle, enthält Sat Nam Rasayan Möglichkeiten, die stille  Kommunikation im Heilprozess fortzusetzen. Ist aber für den Körper in der Stunde genug Heilung geschehen, war genug innere Bewegung, wird der Raum zur Schwelle offen gehalten, aber nicht überschritten. Es ist wie eine Lichtspur, die gelegt wird, die der Selbstheilung ermöglicht, die hier neu erlebte Erfahrung oder Haltung, in den Alltag zu etablieren. Dies geschieht über das Körpergedächtnis.  
Ein Beispiel für Sat Nam Rasayan ist: das Kontemplieren
Eine Methode von Sat Nam Rasayan ist das Kontemplieren, das jeder auch bei sich selbst anwenden kann. Kontemplieren bedeutet, alle Empfindungen und Wahrnehmungen beinhalten zu können. Ein akuter Schmerz (z. B. Zahnschmerzen, Schulterverspannungen, Liebeskummer...) kann so präsent sein, dass nichts anderes mehr wahrgenommen wird, die Konzentration an dieser einen Stelle ist und die Schmerzen fast verrückt machen. Durch das Kontemplieren wird der gesamte Körper wahrgenommen, alle Empfindungen werden gleich. Es gibt keine besonders starke oder schwache, laute oder leise, nahe oder ferne Empfindung. Kontemplieren ist eine Möglichkeit, Ruhe zu finden und es lohnt sich, dies auszuprobieren. Wenn es einen Punkt gibt, an dem es allein nicht mehr weiter geht, ist eine Sat Nam Rasayan Behandlung eine Unterstützung.

 

Einzelstunde Sat Nam Rasayan "Nur für dich": 95,- €