Vinyasa Flow Yoga Ausbildung

Infos

Was ist Vinyasa Flow Yoga?

Vinyasa Flow Yoga ist eine kreativ-dynamische Yoga Form, die aus dem Hatha Yoga kommt. Bewegung und Atmung werden bewusst synchronisiert, weshalb Vinyasa Flow Yoga auch als Meditation in Bewegungen beschrieben und erlebt wird.

In der Praxis wird besonders auf die präzise Ausrichtung des Körpers in den Asanas (Positionen) geachtet, so dass die Yogapraxis therapeutisch sinnvoll ist und den persönlichen Bedürfnissen des Einzelnen bestmöglich dient.

Der Inhalt einer Vinyasa Flow Klasse variiert je nach Themenschwerpunkt, wobei in jeder Stunde immer alle Elemente einer abgerundeten Yogapraxis enthalten sind. Es werden verschiedene Schwierigkeitsstufen der Praxis angeboten. Der Weg ist das Ziel, es wird geübt im Hier und Jetzt zu sein. Vinyasa Flow Yoga bietet ein Gegengewicht zum Alltag, vermittelt Selbstvertrauen, Mut und gleicht die Kräfte aus.

Die YOGAdelta Vinyasa Flow Yoga Ausbildung für Lehrende

Einzigartig strahlen – Mit Ulrike Bodammer und Team
Die YOGAdelta Vinyasa Flow LehrerInnen Ausbildung im YOGAdelta ist mir eine Herzensangelegenheit. Mein Anliegen ist es, Dich zu einer selbstbewussten, authentischen und hoch kompetenten YogalehrerIn auszubilden. Das Besondere an der YOGAdelta Ausbildung ist die harmonische Balance zwischen den technischen Inhalten und der inneren Arbeit.
Im ersten Teil der Ausbildung, führe ich Dich – zusammen mit von mir ausgewählten Hilfslehrern – in die wichtigsten Inhalte und Grundlagen des Yoga ein:
die korrekte Ausrichtung des Körpers in den Asanas, Anatomie, Pranayama (Atemtechnik), Ethik in der Lehrer-Schüler-Beziehung, Stimmtraining sowie die Gestaltung Deiner ersten Yogastunden. In Kombination mit Deiner eigenen intensiven Praxis bist Du nach dem ersten Jahr Deiner Ausbildung fähig, Deine eigenen Yoga-Gruppe anzuleiten. Die Komplexität und Vielseitigkeit des Yoga erschließen sich jedoch erst über einen längeren Zeitraum.
Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr geht es daher in die Vertiefung der Themenblöcke. Der Fokus liegt auf Fortgeschrittener Asana-Praxis und Anatomie, Geschichte des Yoga, Pädagogik und Didaktik als Tools für erfolgreichen Unterricht. Yoga-Philosophie und spirituelle Ansätze fließen stetig mit ein und bilden gemeinsam mit Deiner eigenen Praxis eine ganzheitliche Erfahrung. Spannend und praxisrelevant werden auch die Wochenenden, in denen wir uns gemeinsam auf jeweils ein weiteres relevantes Thema Deiner Ausbildung fokussieren:
Yoga für spezielle Bedürfnisse,
Yoga bei Verletzungen,
Yoga mit älteren Menschen,
Yoga in der Schwangerschaft,
mit Privatschülern
und Business Yoga.

Du lernst, wie der Yoga Markt funktioniert, wie Du Dich erfolgreich am Markt aufstellst, über den Yogalehrer als Beruf und Existenzgründungen.
Zu unserer eigenen und der Sicherheit unserer Schüler machen wir gemeinsam einen “Erste-Hilfe-Kurs”.

Während Du so immer tiefer in die Materie eintauchst, Wissen und Erfahrung sammelst, setzt Du Dich selbstverständlich immer mehr mit Dir selbst und anderen auseinander. Die Gemeinschaft wächst zu einem wertvollen Netzwerk. Du wirst in einem kraftvollen und kreativen Prozess als Mensch gefördert und gefordert, der Dich dabei unterstützt, Dein wahres und ganz individuelles Potenzial voll zu entfalten. Du wirst mit vielen Wassern gewaschen, um für das einzustehen, was dir im Leben, im Unterrichten und auf der eigenen Yogamatte wichtig ist. 

Ganz im Sinne des Vinyasa Flow fließt Du durch alle Themen, bis das große Ganze sich erkennbar macht. Die Zeit der Ausbildung wird Dich in allen Teilen Deines Lebens bereichern. Du wirst Dich in den drei Jahren herausfordern: körperlich, geistig, mental, spirituell und sozial. Neben dem soliden Wissen, das ich Dir weitergebe, stehst Du im Mittelpunkt der Ausbildung. Du erfährst, wie Du aus Deiner Lebenserfahrung und dem neuen Wissen zu einer Persönlichkeit reifst, die authentisch ihr ganz einzigartiges Yoga lebt und lehrt. 

Ich freue mich darauf zu erleben, wie Du in Deiner Einzigartigkeit wächst und strahlst.
Ulrike Satbir

Inhalt

LEHRMETHODIK/ UNTERRICHTSGESTALTUNG:

Hands on Enhancements. Sichere, wirkungsvolle und konstruktive Asana Korrekturen

  • Didaktik von Basic bis Advanced
  • Prinzipien der richtigen Ausrichtung
  • Unterrichts Prinzipien & Gestaltung, Vorbereitung von wirkungsvollem und kreativem Sequencing bis zur Ausführung. Den Flow halten.
  • Beobachtungsfähigkeit / Reflexionsfähigkeit im Machen, wirkungsvolles Benutzen von Requisiten (Yoga Props), mündlichen Stichworten, Musik und lebendiger Philosophie
  • Variationen / Schwierigkeitsgrade einer Haltung aufzeigen und Variationen anbieten; Leitung eines Kurses mit unterschiedlichen Levels
  • Gruppendynamik & Zeitmanagement / Timing; Etablierung von Prioritäten und Grenzen.
  • Stimmschulung, die fünf Stimmen entdecken und lernen sie zu entwickeln
  • Chanten: Technik, wie verarbeite ich meine Emotionen mit dem Chanten, wie bekomme ich Emotionen in die Stimme?
  • Raum und Energie halten beim Unterrichten, Achtsamkeits-Schulung
  • Qualitäten des Lehrens / Die Kunst des Lehrens
  • Wie kannst du aus Deinen persönlichen Erfahrungen ein unpersönliches Teaching machen, von dem jeder Schüler etwas hat?
  • Personare – was durch den Menschen hin durch klingt. Lebe, was Du lehrst und sei und bleibe authentisch sichtbar.
  • Musik in der Klasse, Playlisten zusammen stellen, DJ sein

Yogaphilosophie & Geschichte / Anwendung im Modernen Leben und im Alltag:

  • Geschichte
  • Wege des Yoga
  • Lehren
  • Sanskrit – Sprache des Yoga
  • Yoga Sutras / Patanjali
  • 8 gliedriger Pfad
  • Bhagavad Gita
  • Ethik
  • 10. Körper

ETHIK / LEBENSWEISE

  • Yoga ist viel mehr als Asana Übungen. Es basiert auf einer uralten philosophischen Methode, die das Leben eines Einzelnen begründet.
  • Yoga als Lebensstil
  • Ethische Haltung als Lehrende/r wie z.B. Lehrer-Schüler-Beziehung
  • Verständnis von Verantwortung und Wertigkeit in der Rolle als Lehrende/r (Service- Aspekte)
  • Dein Unterricht ist nicht Deine Übungszeit
  • Lerne den Unterschied zwischen privat und Professionelle Fragen und Antworten
  • Umgang mit Konflikten
  • Eine Lernende bleiben, Deine Schüler sind Deine Lehrer, Lerne Dich spiegeln zu lassen
  • Unterricht kalkulieren und Geld nehmen für Yoga
  • Versicherung für Deinen Unterricht und Haftungsausschluss
  • Scheinselbstständigkeit
  • Yoga Markt, Existensgründung, Yogalehrer als Beruf
  • Meditation & Philosophie

ANATOMIE, PHYSIOLOGIE & PSYCHOLOGIE

  • Bewegungskultur: Mobilität
  • Full Blast: Asanas, Vinyasa Yoga Prinzipien (intermediate & advanced Körperhaltungen)
  • Funktionelle Anatomie: Grundverständnis der Anatomie und Physiologie, Körperachsen, Schwerkraft, Wichtigkeit der Verbindung von physischem und energetischem, emotionalen Körper
  • Fortgeschrittene und exklusive Anatomie rund um das Atemsystem: Atemfunktionen, Anatomie der Atmung, Pranayama
  • Fortgeschrittenes Pranayam (Atemtechniken)
  • Fortgeschrittene Bandha-Arbeit (Energieverschluss) & Kriyas (Säuberungstechniken)
  • Aufbauende Anatomie und Physiologie: Knochensystem mit allen Anteilen der WS, Muskelsystem, Organsystem, Flüssigkeiten, Nervensystem (motorisch/sensorische Abläufe)
  • Drüsensystem (Verbindung zum Chakrasystem); Bewegungsverständnis über embryonale Entwicklung vor und nach der Geburt (Grundlage von Bewegungsfreiheit und Mobilität im Erwachsenen)
  • Bioenergetik, Chakra Philosophie, Psychologie der Chakras (Emotionale Gesundheit)
  • Mudras und Ihre Wirkung
  • Meditation, unterschiedliche Techniken, mit und ohne Mantra

WEITERE YOGAQUALITÄTEN ENTWICKELN & DEINEN UNTERRICHTSSTIL OPTIMIEREN

  • Rhetorik, Stimmbewusstsein, Persönlichkeit & Raumpräsenz – Atmosphäre kultivieren
  • Yin Yoga – Basis und Integration in eine Vinyasa Flow Stunde
  • Integration von Bodywork/ Massage z.B. Entspannungstechniken für Shavasana
  • Neurobasiswissen- wie das Gehirn beim Yoga beeinflusst wird
  • Yoga bei Verletzungen und besonderen Bedürfnissen:Verletzungsrisiken beim Yoga, Verständnis über Vorerkrankungen die beachtet werden sollten
  • Yoga in der Schwangerschaft – wichtigste Basics
  • Yoga mit älteren Menschen
  • Yoga mit Privatschülern: erstellen einer auf einen individuellen Schüler ausgerichtete Asana Praxis
  • Business Yoga: geeignete Unterrichtsmodelle
  • Integration von Schülern mit speziellen Bedürfnissen, Variationen und Schwierigkeitsstufen in die Asana-Praxis integrieren
  • Ernährung, Verdauung und Ausgleichsenergie
  • Fortgeschrittenes Sequencing System
  • Mind Introspection (Selbstbeobachtung)
  • Lernprozess eines Yogi: Erstellen von professionellem Lehrmaterial; Zusammenstellung eines Workshop Konzeptes, Unterrichten von regulären Kursen & Workshops
  • Erste Hilfe Kurs für Yoga Lehrer
  • Konstruktive Feedback Praxis (Geben & Erhalten)
  • Beobachten und Studieren anderer Lehrmethoden und anderer Lehrer/innen •Assistenz in YOGAdelta Vinyasa Flow Kursen
  • Unterrichten in kleinen Gruppen

Umfang der Leistung & zeitlicher Rahmen

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und dazu gehören: 

31 Ausbildungs-Wochenenden = 500 Stunden
freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr
samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr 
sonntags von 09:00 bis 13:00 Uhr 

4 Supervisions-Einzelstunden á 60 Minuten
Diese Stunden können von den Schülern bei dem Lehrer Team der Vinyasa Flow Yoga Ausbildung genommen werden. Die Einzelstunden werden im YOGAdelta gegeben, sind in den Ausbildungskosten mit eingerechnet und werden von mir an die Lehrer, welche die Stunde gegeben haben ausgezahlt.

160 Stunden Selbststudium
Die 160 Stunden Selbststudium sind für die eigene Erarbeitung in Kleingruppen der Ausbildungsteilnehmer oder zu Hause, um bestimmte Themen zu erarbeiten oder zu vertiefen. Die erarbeiteten Themen werden innerhalb der Ausbildungsgruppe vorgestellt. Diese Arbeit ermöglicht Dir, Dein Lernen und Lehren zu erweitern und zu lernen. Denn Lehrer sein bedeutet für mich die Bereitschaft, sein Leben lang zu lernen. 

Hospitation bei 10 verschiedenen Yoga-Lehrern

Ausbildungsteam

Ulrike

Christiana

Sophia

Katrin

Zahlungsmodalitäten & Preise

Bitte beachte, dass wegen der begrenzten Teilnehmerzahl die Anmeldung erst verbindlich ist, nachdem der Vinyasa Flow Yoga Lehrer Ausbildungsvertrag unterschrieben zurück gesendet wurde, die Anzahlung für die Vinyasa Flow  Yoga Lehrer Ausbildung eingegangen ist und Du eine schriftliche Zusage erhalten hast.

A) Vorabzahlung:
Gesamte Ausbildungskosten der Vinyasa Flow Yoga Lehrer Ausbildung: 9.400,- €* (bei Abschluss des Ausbildungsvertrags fällig)

B) Ratenzahlung:
Anmeldegebühr: 660,00 € (bei Abschluss des Ausbildungsvertrags fällig)
und 42 Raten à 220,00 € 
Die Ratenzahlung beginnt in dem Monat, in dem die Vinyasa Flow Yoga Lehrer Ausbildung startet und ist dann fortlaufende 42 Mal zum ersten des jeweiligen Monats fällig. 
Gesamte Ausbildungskosten der Vinyasa Flow Yoga Lehrer Ausbildung bei Ratenzahlung: 9.900,- €*

*Alle genannten Leistungen und alle Ausbildungsmaterialen sind in den Ausbildungskosten enthalten. Einzige Ausnahmen bilden die Hospitationen. Die Hospitationen sind in den Ausbildungskosten nicht enthalten und müssen selbst getragen und bezahlt werden.

Kontoverbindung:

YOGAdelta
IBAN: DE 16 4306 0967 1160813401
BIC: GENODEM1GLS

Beginn & Termine

31.10/01.11.2020

28/29.11.2020

16/17.01.2021

20/21.02.2021

13/14.03.2021

17/18.04.2021

08/09.05.2021

12/13.06.2021

11/12.09.2021

09/10.10.2021

06/07.11.2021

04/05.12. 2021

08/09.01.2022

12/13.02.2022

05/06.03.2022

02/03.04.2022

14/15.05.2022

11/12.06.2022

02/03.07.2022

03/04.09.2022

08/09.10.2022

12/13.11.2022

14/15.01.2023

18/19.02.2023

18/19.03.2023

22/23.04.2023

13/14.05.2023

10/11.06.2023

08/09.07.2023

09/10.09.2023

14/15.10.2023