Claudia

Claudia unterrichtet Kundalini Yoga im Yoga Delta. Vom Leistungssport kommend, hat Claudia zunächst Erfahrungen mit dem Hatha Yoga gemacht, bevor Sie 2015 den Zugang zum Kundalini Yoga, hier im Yoga Delta fand. „Für mich öffneten sich schon nach der ersten Kundalini Stunde Türen, von denen ich keine Ahnung hatte, dass es Sie überhaupt gibt. Ich war zutiefst berührt und gleichzeitig fasziniert, von dieser tiefgreifenden emotionalen Erfahrung. In mir ist ein Funken entzündet worden, der die Neugier in mir geweckt hat, mehr über  Kundalini Yoga zu erfahren, es für mich zu nutzen, um einen bewussteren, liebevolleren Umgang mit dem eigenen Körper und den eigenen Bedürfnissen zu erlernen, fernab vom Leistungsgedanken.“

Im weiteren Verlauf der Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin unter der Leitung von Sohan, möchte Claudia ihr Wissen und ihre Erfahrung auch gern anderen Menschen zur Verfügung stellen. Für Sie bietet Kundalini Yoga den Raum, die Außenwelt für einen gewissen Zeitraum in den Hintergrund treten zu lassen, bewusst zu entschleunigen, den Moment zu nutzen, da man ganz auf sich selbst zurückgeworfen wird. Für Claudia geht es in erster Linie darum, alle Ebenen des Körpers miteinzubeziehen, bewusst zu fühlen und wahrzunehmen. Darin liegt für Sie oft allein schon eine große Kraft, nicht selten Heilung und ein gewisser Zauber, womöglich einem kleinen Geheimnis des eigenen Seins auf die Spur zu kommen, um einmal mehr zu erkennen, wo Du schon in Verbindung mit Dir, voller Fülle und Hingabe mit dem Leben vermagst zu tanzen oder wo das Leben mit Dir tanzt.

Das heißt, wo in Deinem Leben vermeidest Du Eigenverantwortung? Und Warum?
Es geht darum, zu erkennen und darauf zu vertrauen, dass alles in Dir willkommen ist, DU in Deiner Einzigartigkeit willkommen bist. Wenn Du bereit bist, dieses Geschenk der Schöpfung in Dir anzunehmen, dann ist die Frage, was braucht es, damit Du in Dir ruhen kannst, um ganz aus Deinem Potenzial zu schöpfen und in deiner ursprünglichen Essenz zu strahlen? Dir selbst zu erlauben, in diese Erfahrung zu kommen, darin möchte Claudia ihre Schüler*innen unterstützen und den Raum dafür schaffen.
Für die Schüler soll es eine Einladung sein, sich dem eigenen Selbst ganz liebevoll zu nähern,
um einfach ZU SEIN. Claudia verfügt zudem, über ein umfangreiches anatomisches, physiologisches, psychologisches Wissen des menschlichen Körpers, da Sie in ihrem beruflichen Alltag, Menschen in gesundheitlich sehr schwierigen Lebenssituationen begleitet und Sie auf dem Weg ihrer Heilung unterstützt.

Claudia unterrichtet